Website-Kopfzeile

Materialanalyse antiker Glasperlen

Weiterer Titel

Material analysis of ancient glass beads

Kurzbeschreibung

Materialanalyse antiker Glasperlen mithilfe der Energiedispersive Röntgenspektroskopie (SEM-EDX). Kameraaufnahme im Röntgenspektroskop. Die Glasperle wurde auf dem Untersuchungsteller platziert. Der Detektor über der Glasperle schießt Elektronen auf die Oberfläche der Glasperle, um das Material zu bestimmen. Ansicht der Glasperle aus dem Detektor. Um zu erkennen, welches Material untersucht wird, werden Spotmarker gesetzt.

Material analysis of ancient glass beads using energy dispersive X-ray spectroscopy (SEM-EDX). Left: Camera image in the X-ray spectroscope. The glass bead was placed on the examination plate. The detector above the glass bead shoots electrons onto the surface of the glass bead to determine the material. Right: View of the glass bead from the detector. Spot markers are placed to identify which material is being examined.

Rechtsstatus

Typ

Fotografie

Thema

Akragas-Projekt

Beteiligte Personen und Organisationen

C. Meckes & I. van Joosten

Zeit

2019

Ort

Fundort: Italien, Agrigent, S. Anna

Material/Technik

Glas

Dateien

Meckes_Joosten2.jpg
Meckes_Joosten1.jpg

Quellenangabe

„Materialanalyse antiker Glasperlen,” Das Akragas-Projekt, zuletzt aufgerufen am 25. Februar 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/akragas-projekt/items/show/20.