Website-Kopfzeile

Postkarte von Rudolf Kriss an Adolf Spamer

Beschreibung

Postkarte von Rudolf Kriss an Adolf Spamer, betr. betr. Spamers Recherchen für Publikation zum kleinen Andachtsbild, hier Sammlung von Marie Andree-Eysn; kündigt Teilnahme bei Tagung in Berlin an und freut sich, Spamer dort zu treffen; "Berchtesgaden, 2./10. | Sehr verehrter Herr Professor! | Die Andachtsbildchensammlung der Frau Prof. Andree ging nach ihrem Tod in den Besitz von Chr. Frank, Deutsche Gaue, Kaufbeuren über. Zu der volkskundl. Tagung Ende Oktober komme ich gewiß nach Berlin u. Freue mich, Sie dort…"

Kurzbeschreibung

Postkarte von Rudolf Kriss an Adolf Spamer, betr. betr. Spamers Recherchen für Publikation zum kleinen Andachtsbild

Rechtsstatus

Typ

Postkarte

Teil von

Nachlass Adolf Spamer

Thema

Sammlung

Beteiligte Personen und Organisationen

Kriss, Rudolf (1903-1973) [Verfasser],  Spamer, Adolf (1883-1953) [Adressat] 

Zeit

02.10.1929

Ort

Berchtesgaden

Maße/Umfang

hs. m. eigenh. U., 1 K.

Sprache

deutsch

Identifikator

ISGV, NaAS/K19/M2/142

Dateien

ISGV_NaAS-K19-M2-142.png

Quellenangabe

„Postkarte von Rudolf Kriss an Adolf Spamer,” Bilder zum Mitnehmen, zuletzt aufgerufen am 24. Mai 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/andachtsbilder/items/show/60.