Website-Kopfzeile

Realschule Hamburg

Kurzbeschreibung

1. Vier griechische Relieffiguren an den vier Eingangspfeilern. 2. Muschelkalk-Verkleidung der Pfeiler mit vegetabilen Blüten- und Blattmotiven, gefasst in keramischen Randstreifen und Platten. 3. Achteckige keramische Tierplaketten an der Hauptfassade in den Fensterbrüstungen: Fuchs, Steinbock, Katze, Hahn, Schwan, Hase, Fisch, Kaninchen sowie in der Mitte ein Hamburg-Wappen. Das Gebäude wurde im 2. Weltkrieg zerstört.

Rechtsstatus

Typ

Gebäude

Teil von

Muthesius, Hermann: Fritz Schumachers Bautätigkeit in Hamburg. In: Dekorative Kunst 22 (1918/19), S. 92-110.

Beteiligte Personen und Organisationen

Fritz Schumacher/ Arthur Storch

Zeit

1916

Material/Technik

Muschelkalk und Keramik

Dateien

18_Uferstraße (2).jpg
8_1914_Hamburg_Uferstrasse.jpg

Quellenangabe

„Realschule Hamburg,” Arthur Storch (1870-1947), zuletzt aufgerufen am 14. April 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/arthurstorch/items/show/51.