Website-Kopfzeile

Vorderspiegel des Codex Kentmanus mit Wappenmedaillon der Familie Kentmann und Epigramm des Freundes Adam Siber (eingeklebt)

Kurzbeschreibung

Vorderspiegel mit Wappenmedaillon der Familie Kentmann und
Epigramm des Freundes Adam Siber (eingeklebt), aus: Johannes Kentmann (1518–1574); Theophil Kentmann (1552–1610): Plantarum atque animantium nunquam Hactenus Impressarum imagines. [S.l.], 1549–1584

Rechtsstatus

Typ

Handschrift

Teil von

Codex Kentmanus

Thema

Naturforschung, Renaissance, Sachsen, Flora, Fauna, Familienwappen

Beteiligte Personen und Organisationen

Johannes Kentmann (1518–1574), Theophil Kentmann (1552–1610)

Zeit

1549–1584

Ort

Meißen, Torgau, Halle (Saale), Italien

Maße/Umfang

Vorderspiegel, 31,1 × 22,1 cm

Material/Technik

Papier, Handschrift, Tinte auf Papier, Zeichnung, koloriert

Sprache

Deutsch, Lateinisch

Identifikator

Signatur Herzogin Anna Amalia Bibliothek: Fol 323

Dateien

02_Prolog1_linkeSeite_60x40cm_bearb-DDB.png

Quellenangabe

„Vorderspiegel des Codex Kentmanus mit Wappenmedaillon der Familie Kentmann und Epigramm des Freundes Adam Siber (eingeklebt),” Land. Fluss. Kentmanus., zuletzt aufgerufen am 18. Mai 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/codex-kentmanus/items/show/6.