Website-Kopfzeile

Protokollbuch I, 27. Sitzung vom 05.02.1872.

Beschreibung

Protokollbuch I, 27. Sitzung vom 05.02.1872

XXVII Biel. 5. Februar 1872

Gegenwärtig: Bansi, ComRath Delius, Klasing, v Bodelschwingh, Engelbrecht, Dr. Schreiber, N. Niemeyer, Friedhoff, Simon.

1. Es wird beschlossen den zum Bauplatz auersehenen Kluskamp
der Stadt zurückzugeben, und statt dessen das von Herrn Bansi
erworbene Grundstück von ca 5 Morgen auf der [Langenwende]
für 2000 Thr (der Ankaufspreis) zu übernehmen, um dort
das neue Diakonissenhaus zu erbauen.
2. Die auf dem Kluskamp befindliche Pockenbaracke soll dem
Magistrat zum Verkauf angeboten werden und eine Eingabe
deßhalb durch Pastor von Bodelschwingh entworfen werden.
Dabei soll in Aussicht gestellt werden, daß die Verpflegung der Pockenbaracke
in der bisherigen Weise durch die Diakonissen fortgesetzt werde.
3. An den geschäftsführenden Ausschuss der Anstalt für Epileptische soll
die Anfrage gerichtet werden, ob […]falls ein Theil des Waldes
der Diakonissenanstalt käuflich überlassen werde.
4. Eine Eingabe an die Regierung um Genehmigung einer Hauskollekte
für die nächsten 3 Jahre wird verlesen, genehmigt und entschieden.
5. Zur Vorbereitung der Vorarbeiten für den Neubau werden erwählt
die Herren: v Bodelschwingh, Bansi, Wintzer, Gante, H. Delius

Bodelschwingh

Kurzbeschreibung

Im Februar 1872 fasste Sareptas Vorstand einen zukunftsweisenden Beschluss für beide Anstalten.

Sehen Sie das ganze Dokument und die Transkription mit einem Klick auf "Zum Objekt".

Institution

Rechtsstatus

Identifikator

HAB S 143,1

Dateien

HAB S 143,1, Protokollbuch 1, Beschluss Grundstück für Neubau vom 05.02.1872.jpg

Quellenangabe

„Protokollbuch I, 27. Sitzung vom 05.02.1872.,” Frauen mit Beruf(ung), zuletzt aufgerufen am 5. März 2021, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/geschichte-sarepta/items/show/13.