Website-Kopfzeile

Hospiz IV, das „Böle-Bonken-Haus“.

Kurzbeschreibung

1926 wurde im Hospiz IV, dem „Böle-Bonken-Haus“, ein Erholungsheim für Diakonissen eingerichtet. Jahrzehntelang waren nun zahlreiche Diakonissen mit ihren dunkelblauen Trachten und weißen Hauben ein vertrautes Bild im Dorf und am Strand.

Institution

Rechtsstatus

Identifikator

HAB Fotosammlung

Dateien

019 Hospiz IV.jpg

Quellenangabe

„Hospiz IV, das „Böle-Bonken-Haus“.,” Frauen mit Beruf(ung), zuletzt aufgerufen am 5. März 2021, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/geschichte-sarepta/items/show/35.