Website-Kopfzeile

Protokollbuch I, 2. Sitzung, 20.01.1869.

Beschreibung

Transkription Hauptarchiv Bethel
Protokollbuch I, 2. Sitzung vom 20.01.1869

II. Sitzung Bielefeld, Vereinshaus d. 20. Januar 1869

Gegenwärtig: Sup. Müller, Com.Rath Delius, G. Bansi, Com.Rath H. Bansi,
Dr. Tiemann, Dr. Schreiber, Prigge, Dr. Lüttgert, Dr. Wortmann, Bökenkamp,
[Revisor] Engelbrecht, Schneider, […], Bürgermeister Huber, Pf. Tiemann,
Winzer, Redecker, Pastor Obloh, [Lehrer] Kottenkamp, Kaufmann [Niemeyer],
Welhagen, H. Gante, Rendant Friedhoff, Pastor Siebold von Schildesche,
Amtmann Meyer von Schildesche, Dir. Dr. Nitzsch, Preuß, Rendant Meyer,
Sanitätsrath Dr. Beckhaus, Karl [Gaarte], Cantor Grewemeyer, Pastor Niemeyer,
Herr Coesfeld, Th. Mann, [Lehrer Brutlauch], Klasing, Pastor Ribonitsch,
Dr. Bertelsmann, Mohr, A. Delius, Pastor Schmidt, Direktor Grefe, Halbrock,
[Lehrer] Stellhorn

I. Sup. Müller eröffnet die Versammlung mit Gebet;
und bespricht kurz den durch den Aufruf bekannten Zweck
der Zusammenkunft.
II. Dann verliest Herr G. Bansi einen Vertrag. – Darin wurde
schließlich hingewiesen auf das zunächst nothwendige Zusammentreten
eines Gründungscommittes, welches als erste Arbeit in die Hand zu
nehmen sei.
III. Com.Rath Delius spricht zunächst Herrn G. Bansi seinen Dank
aus für dieses Unternehmen. Es handelt sich zunächst um die
Organisation, besonders darum den Gründern ein Committe
zur Seite zu stellen. Dasselbe würde zu bestehen haben
aus den Geistlichen und Ärzten der Runde und einigen
Herren aus der Stadt. Zu diesem Gründungskommitte müßte
ein weiterer Verwaltungsrath hinzukommen.
IV. Bürgermeister Huber begrüßt namens der Stadt
die Gründung dieses Instituts und erklärt sich bereit,
seine herzliche Mitwirkung eintreten zu lassen, beantragt
daß sich die sämmtlichen Anwesenden als Gründungs[…]
betrachten und dann aus ihrer Mitte den engeren
Ausschuß wählen.
V. Pastor Ribonitsch erklärt sich, wenn auch verhindert der heutigen
Sitzung bis zu Ende beizuwohnen, im Voraus
mit den Beschlüssen einverstanden.
VI. Es wird ferner beschlossen, noch einige abwesende Herren
durch Kooptation hinzuzunehmen.
VII. Es werden zu dem Vorstand die Anzahl von 7 Pastoren
in Vorschlag gebracht, und folgende Herren erwählt:
Herr Klasing, Prigge, Friedhoff, Dr. Schreiber,
G. Bansi, Kreisrichter Grefe, Preuß, [Hölzermann],
H. Gante, Bürgermeister Huber. Die erwählten Herren
nehmen die Wahl an; die beiden abwesenden H. Grefe u.
[Hölzermann] werden um ihre Bereitwilligkeit gefragt
werden.
VIII. Wegen der Herbeibeschaffung der nöthigen ersten Mittel
schlägt H Bürgermeister vor einen Verein zu gründen, der nur
solche Mitglieder bestellt, welche Beiträge leisten. Damit
würde die sonst zur […] nöthige Genehmigung
des Oberpräsidenten entbehrlich gemacht. Dieser Verein soll durch
einen Aufruf erweitert werden, und die Erweiterung des
Vereines dem Ausschuß überlassen.
IX. Herr G. Bansi wird als Vorsitzender des engeren
Ausschusses erwählt.
X. Die nächste Sitzung des Ausschusses soll künftigen
Mittwoch […] Uhr im Vereinshaus stattfinden.

Simon


Kurzbeschreibung

In der öffentlichen Gründungsversammlung vom 20.01.1869 wurde Gottfried Bansi zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Sehen Sie das ganze Dokument und die Transkription mit einem Klick auf "Zum Objekt".

Institution

Rechtsstatus

Identifikator

HAB S 143,1

Dateien

Protokollbuch 1, 2. Sitzung_Seite 1.jpg
Protokollbuch 1, 2. Sitzung_Seite 2.jpg
Protokollbuch 1, 2. Sitzung_Seite 3.jpg

Quellenangabe

„Protokollbuch I, 2. Sitzung, 20.01.1869.,” Frauen mit Beruf(ung), zuletzt aufgerufen am 23. Juni 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/geschichte-sarepta/items/show/9.