Website-Kopfzeile

Antikes Sarkophagrelief: Iphigenie bei den Taurern

Rechtsstatus

Typ

Relief, Plastik

Thema

Iphigenie bei den Taurern, Stadtschloss Weimar

Beteiligte Personen und Organisationen

Ankauf 1835 durch Erbgroßherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach in Venedig aus der Sammlung Grimani

Zeit

2. Jh. n. Chr.

Ort

Stadtschloss Weimar, Dichterzimmer, Goethegalerie, Sopraporte, Südseite, Durchgang zur Wielandzimmer

Maße/Umfang

Höhe: 63 cm; Breite: 208 cm

Material/Technik

Stein, Relief, Skulptur

Identifikator

Original: Klassik Stiftung Weimar, Bestand Museen, Inventar-Nummer: G 1744
Digitale Reproduktion: Fotothek, Klassik Stiftung Weimar, Objektname: 80-2012-0585

Dateien

jpg_80-2012-0585_richtig_gedreht_klein.jpg
Dichterzimmer_Sopraporte_Südseite_klein.jpg

Quellenangabe

„Antikes Sarkophagrelief: Iphigenie bei den Taurern,” Carl Augusts Büstenkauf bei Houdon in Paris, zuletzt aufgerufen am 25. Mai 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/houdoninweimar/items/show/19.