Website-Kopfzeile

Nach der Sintflut

Kurzbeschreibung

„Man ließ sie nicht an Land, errichtete Mauern und Wälle am Ufer aus Angst, die Tiere der Arche könnten das kleine Stück Erde, das aus dem Wasser herausragte, übervölkern und ihnen, die zuerst dagewesen waren, die Nahrung streitig machen.“ (Nach Uwe-Michael Gutzschhahn, „Nach der Sintflut“)

Institution

Rechtsstatus

Typ

Plakat

Teil von

Ausstellung „Laudato si’ – Unsere Schöpfung bewahren. Illustrator:innen interpretieren Werte“

Thema

Im Rahmen der Ausstellung „Laudato si’ – Unsere Schöpfung bewahren. Illustrator:innen interpretieren Werte“ sind zehn Plakate im DIN A3-Format (beidseitig bedruckt) für die virtuelle Präsentation in der DDB entstanden. Über die Geschäftsstelle der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur können auch gedruckte Exemplare für eine Präsenzausstellung vor Ort bestellt werden. Ebenso liegt ein Katalog zur Ausstellung vor. Schwerpunkt der Schau ist die Bedeutung von Kinder- und Jugendbüchern für die kreative und anschauliche Vermittlung von Werten.

Beteiligte Personen und Organisationen

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. (Volkach), Fachmagazin „Eselsohr“ und Sankt Michaelsbund e. V. (München)

Zeit

2021

Ort

Volkach/München

Maße/Umfang

DIN A3

Sprache

Deutsch

Dateien

A3_Plakate_laudatosi_Seite_05.jpg
A3_Plakate_laudatosi_Seite_06.jpg

Quellenangabe

„Nach der Sintflut,” Laudato si’ – Unsere Schöpfung bewahren, zuletzt aufgerufen am 30. Januar 2023, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/laudatosi/items/show/3.