Website-Kopfzeile

Schöpfung

Kurzbeschreibung

Die Frage der Enkelin Caro motivierte Hubert Gaisbauer in 23 Briefen wesentliche Punkte der päpstlichen Enzyklika „Laudato si‘“ alltagstauglich an das Leben von Kindern anzunähern. Behutsam greift er Themen wie Umweltverschmutzung, ungerechte Ressourcenverteilung oder Arbeitslosigkeit auf. Leonora Leitl entwickelte für die Ausstattung des Buches eine Technik, bei der sie die Illustration mit einer Radiernadel zuerst in mit Wachs beschichtetes Papier ritzte und danach mit Linoldruckfarbe bemalte.

Institution

Rechtsstatus

Typ

Plakat

Teil von

Ausstellung „Laudato si’ – Unsere Schöpfung bewahren. Illustrator:innen interpretieren Werte“

Thema

Im Rahmen der Ausstellung „Laudato si’ – Unsere Schöpfung bewahren. Illustrator:innen interpretieren Werte“ sind zehn Plakate im DIN A3-Format (beidseitig bedruckt) für die virtuelle Präsentation in der DDB entstanden. Über die Geschäftsstelle der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur können auch gedruckte Exemplare für eine Präsenzausstellung vor Ort bestellt werden. Ebenso liegt ein Katalog zur Ausstellung vor. Schwerpunkt der Schau ist die Bedeutung von Kinder- und Jugendbüchern für die kreative und anschauliche Vermittlung von Werten.

Beteiligte Personen und Organisationen

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. (Volkach), Fachmagazin „Eselsohr“ und Sankt Michaelsbund e. V. (München)

Zeit

2021

Ort

Volkach/München

Maße/Umfang

DIN A3

Sprache

Deutsch

Dateien

A3_Plakate_laudatosi_Seite_11.jpg
A3_Plakate_laudatosi_Seite_12.jpg

Quellenangabe

„Schöpfung,” Laudato si’ – Unsere Schöpfung bewahren, zuletzt aufgerufen am 5. Juni 2023, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/laudatosi/items/show/6.