Website-Kopfzeile

Cedro col Pigolo (mit Ansicht von Garten und Schloss Polheim bei Wels/Oberösterreich)

Weiterer Titel

Originaltitel (lat./de.): Cedro col Pigolo. Das Hochgraeflich Polheimsche Schlos zur Obernburg genannt.

Beschreibung

Im oberen Bereich Darstellung von Frucht, Blüte, Blättern und einer aufgeschnittenen Frucht des Cedro col Pigolo.
Im unteren Berich Darstellung des Polheimischen Schlosses (wohl Schloss Polheim bei Wels/Oberösterreich). Es liegt an einem Weiher. Auf der linken Seite ist ein kleiner, von einer Mauer umschlossener Garten zu sehen, mit einem Springbrunnen in der Mitte und Parterrefeldern sowie Kübelpflanzen.
Auf dem Wasser ein Ruderboot. An den Ufern des Weihers, sowie im Garten, flanieren mehrere Personen.

Wegen zahlreicher Umbauten ist die dargestellte Form des Polheimer Schlosses heute kaum noch zu erkennen. Es ist auch auffällig, dass mit Schloss Polheim ein Ort aus Oberösterreich für die Darstellung gewählt wurde, obwohl die überwältigende Mehrheit der Darstellungen in Volkamers "Hesperides" Orte aus Nürnberg und Umgebung zeigen.

Rechtsstatus

Typ

Kupferstich

Teil von

Aus: Johann Christoph Volkamer: Nürnbergische Hesperides, Oder Gründliche Beschreibung Der Edlen Citronat, Citronen, und Pomerantzen-Früchte [...], Nürnberg 1708.

Beteiligte Personen und Organisationen

Zeichner: Johann Christoph Volkamer (Darstellung Zitrus)
Verlag: Johann Andreae Endters seel. Sohn und Erben

Zeit

1708

Ort

Erscheinungsort: Nürnberg

Maße/Umfang

Blattmaß: 35,6 x 22,5 cm
Plattenmaß: 32,6 x 21,1 cm

Material/Technik

Kupferstich, koloriert, auf Papier

Identifikator

Inventarnummer: GKM-GR-2018/2c

Dateien

BEN.GKM-GR-2018 2c.jpg

Quellenangabe

„Cedro col Pigolo (mit Ansicht von Garten und Schloss Polheim bei Wels/Oberösterreich),” Zitromanie, zuletzt aufgerufen am 16. Juli 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/orangerie/items/show/40.