Website-Kopfzeile

Selbstbildnis Felix Mayer-Felice

Beschreibung

Felix Mayer-Felice (1876-1929), Künstler, Selbstbildnis 28,5 x 24,5 cm. Felix Mayer-Felice wohnte in der Blütezeit seines Schaffens ab 1913 im Schmausenschloß in Mögeldorf. Er schuf rund 800 Werke vornehmlich in Öl, Pastell und Kohle. Seine besondere Spezialität waren sehr charakterstarke und feinsinnige Portraits. So hatte er auch Aufträge aus dem bayerischen Königshaus wie den Bistümern Augsburg, Bamberg und Würzburg

Institution

Gemäldesammlung der Stadt Nürnberg Gm 3439

Rechtsstatus

Dateien

MeyerFelice3439.jpg

Quellenangabe

„Selbstbildnis Felix Mayer-Felice,” Mögeldorf: Gefunden – Erschlossen – Gezeigt, zuletzt aufgerufen am 25. Mai 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/sammlung-hoelzl/items/show/13.