Website-Kopfzeile

E.T.A. Hoffmann: Die Exorcisten. Der Teufel, welcher die Dame Gallia lange besessen, wird durch verbündete Kraft endlich ausgetrieben, und fährt in die Gergesener Heerden

Beschreibung

Bildnachweis: Staatsbibliothek Bamberg, OFS.G H 2. Foto: Gerald Raab

Rechtsstatus

Zeit

1814

Ort

Leipzig

Identifikator

OFS.G H 2

Dateien

Exorcisten_Abb.96Kat.147_OFS.GH2.jpg

Quellenangabe

„E.T.A. Hoffmann: Die Exorcisten. Der Teufel, welcher die Dame Gallia lange besessen, wird durch verbündete Kraft endlich ausgetrieben, und fährt in die Gergesener Heerden,” Unheimlich Fantastisch – E.T.A. Hoffmann 2022, zuletzt aufgerufen am 20. Mai 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/unheimlich-fantastisch/items/show/22.