Website-Kopfzeile

Torquetum – Astronomisches Instrument

Beschreibung

Torquetum – Astronomisches Instrument

Kurzbeschreibung

Das Torquetum besteht aus zwei Horizontal- und einem Vertikalkreis, neigbar nach Graden und mit Doppelvisieren versehen. Benutzt wurde es zur Berechnung von Sonnen- und Sternpositionen oder zur Messung von Höhen auf der Erde.

Rechtsstatus

Zeit

Anfang 17. Jahrhundert

Maße/Umfang

45 cm Höhe

Material/Technik

Messing

Dateien

ezgif.com-gif-maker(8).gif

Quellenangabe

„Torquetum – Astronomisches Instrument,” Die Sammlungen der ehemaligen Kölner Jesuiten, zuletzt aufgerufen am 12. Juni 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/jesuitensammlungen-koeln/items/show/40.