Website-Kopfzeile

Faustkämpfer mit Olivenkranz

Weiterer Titel

Kopf von einer Bronzestatue, Abguss Inv. 133

Kurzbeschreibung

Der Kopf zeigt einen bärtigen Faustkämpfer mit dem Siegeskranz aus Olivenzweigen, dessen Blätter angestiftet waren. Die kleinen Augäpfel waren gesondert gearbeitet und eingelegt. Der Kopf gehörte vermutlich zu einer Siegerstatue. Dass es sich um einen Faustkämpfer gehandelt haben muss, zeigen die flach gedrückte Nase und die knorpeligen Ohren – diese entstehen bei den für diese Disziplin typischen Verletzungen.
Aus Olympia, um 320 v. Chr. (Original: Athen, Nationalmuseum)

Rechtsstatus

Typ

Abguss

Thema

Sportler, Athlet, Faustkämpfer, Sieger, Olympia

Zeit

1984

Maße/Umfang

H 28 cm

Material/Technik

Gips

Dateien

_J9A7757.jpg
_J9A7744.jpg

Quellenangabe

„Faustkämpfer mit Olivenkranz,” Das antike Olympia in München, zuletzt aufgerufen am 9. Dezember 2022, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/olympia-muenchen/items/show/12.