Website-Kopfzeile

Fünfkampfrelief

Weiterer Titel

Relief von der sogenannten Ballspielerbasis, Abguss Inv. 137b

Beschreibung

Das Relief stammt von einer Statuenbasis, die auf einem rechteckigen Pfeiler stand. Vier unbekleidete junge Männer zeigen typische Szenen aus den Sportarten, die zum Pentathlon, dem Fünfkampf, gehörten: In der Mitte ringen zwei Athleten miteinander, rechts prüft ein Speerwerfer die Wurfschlinge seines Speeres, links steht ein Läufer in der antiken Starthaltung.
Das Relief wurde im Kerameikos in Athen gefunden und datiert in die Jahre 510-500 v. Chr. (Original: Athen, Nationalmuseum)

Rechtsstatus

Typ

Abguss

Thema

Sportler, Athleten, Basis, Athen

Zeit

1971

Maße/Umfang

H 29 cm

Material/Technik

Gips

Dateien

_J9A7162.jpg

Quellenangabe

„Fünfkampfrelief,” Das antike Olympia in München, zuletzt aufgerufen am 9. Dezember 2022, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/olympia-muenchen/items/show/5.