Website-Kopfzeile

Eberhard Nestle: Gerasa, Theater, Bernhard Duhm mit Esel, 15. April 1909

Kurzbeschreibung

Der Theologe Eberhard Nestle (1851–1913) dokumentiert in Gerasa nicht allein Ruinen, sondern auch die intensive Begegnung des Reisegefährten Bernhard Duhm mit einem jungen Esel. Im Hintergrund sind antike Sitzstufen zu erahnen, im Vordergrund hockt Duhm im Anzug auf dem Boden. Sein Hut liegt neben ihm im Gras, sein Blick ruht auf dem Fohlen vor ihm, das er sanft festhält. Es ist schwer auszumachen, ob Nestle hier mit der Unterstützung seines Kollegen ein korrektes Tierfoto erstellen will oder ob er Duhm augenzwinkernd beim Eselkuscheln überrascht.

Rechtsstatus

Dateien

Nestle - Duhm und Esel in Gerasa - Bild Gustaf-Dalman-Institut Greifswald.jpg

Quellenangabe

„Eberhard Nestle: Gerasa, Theater, Bernhard Duhm mit Esel, 15. April 1909 ,” Dalman, zuletzt aufgerufen am 19. September 2020, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/dalman/items/show/56.