Website-Kopfzeile

Vorbereitung zu einer Festprozession

Beschreibung

Neben traditionellen Motiven und skurrilen Karikaturen, widmete Kyôsai sich auch Themen aus der Lebenswelt der Japaner. So wie in dieser Hängerolle, die die Vorbereitungen für eine Shintô-Prozession bei einem ländlichen Schreinfest zum Thema hat. Neben einem eingezäunten Baum ist ein Schreindiener in weißer und blauer Kleidung zu sehen. Seinen schwarzen Hut hat er abgesetzt und auf Zehenspitzen stehend bindet er einem älteren Mann, der vor ihm auf hohen Sandalen steht, eine rote Tengu-Maske mit langer Nase um. Der Alte hat einen mit Blumen geschmückten Stab bei sich. Im Vordergrund ist ein weiterer Schreindiener zu sehen, der seine Sandalen festschnürt. An einer solchen Festprozession nehmen für gewöhnlich sehr viele Menschen teil, zumal die shintoistischen Schreinfeste seit der Edo-Zeit eher Volksfesten als religiösen Feiern gleichen. Kyôsai hat sich hier jedoch auf drei Figuren beschränkt und verortet das Geschehen durch den eingezäunten Baum in einen Tempel- oder Schreinbezirk. Diese sind häufig von immergrünen Bäumen, wie Sakaki (dt. Speerstrauch) umgeben, die im Shintoismus als heilig gelten.

Rechtsstatus

Beteiligte Personen und Organisationen

Kawanabe Kyôsai

Zeit

nach 1871

Maße/Umfang

115,6 x 37 cm

Material/Technik

Farbe auf Seide

Dateien

93_00223.jpg

Quellenangabe

„Vorbereitung zu einer Festprozession,” Kawanabe Kyôsai und Erwin Baelz, zuletzt aufgerufen am 29. Februar 2024, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/kyosai-baelz-hornmoldhaus/items/show/10.