Website-Kopfzeile

Karriere eine Fernsehkochs

Weiterer Titel

Clemens Wilmenrods gefüllte Erdbeere

Beschreibung

Der später als Deutschlands erster Fernsehkoch bekannt gewordene Clemens Wilmenrod war 1950 am Hessischen Staatstheater in den Fächern Bonvivant und Komiker eingestellt worden. Wilmenrod, eigentlich Clemens Hahn, der sich nach seinem Herkunftsort Willmenrod im Westerwald nannte, blieb nicht lange in Wiesbaden. 1953 startete er seine Karriere als Fernsehkoch beim NWDR, an der aber seine Ehefrau, die Tochter eines Wiesbadener Metzgermeisters, keinen unbedeutenden Anteil hatte. Mit seinen Kochkünsten prägte er die Ära des Wirtschaftswunders – wer kennt ihn nicht, den „Toast Hawaii“, aber auch die gefüllte Erdbeere oder die „Prärie Oyster“ erreichten Kultstatus. Die Sendungen wurden zur Straßenfegern, auch wenn dies angesichts der vermittelten bescheidenen Kochkünste erstaunt.
Wir zeigen hier das Rezept zur gefüllten Erdbeere.

Kurzbeschreibung

Der später als Deutschlands erster Fernsehkoch bekannt gewordene Clemens Wilmenrod war 1950 am Hessischen Staatstheater in den Fächern Bonvivant und Komiker eingestellt worden. Wilmenrod, eigentlich Clemens Hahn, der sich nach seinem Herkunftsort Willmenrod im Westerwald nannte, blieb nicht lange in Wiesbaden. 1953 startete er seine Karriere als Fernsehkoch beim NWDR, an der aber seine Ehefrau, die Tochter eines Wiesbadener Metzgermeisters, keinen unbedeutenden Anteil hatte. Mit seinen Kochkünsten prägte er die Ära des Wirtschaftswunders – wer kennt ihn nicht, den „Toast Hawaii“, aber auch die gefüllte Erdbeere oder die „Prärie Oyster“ erreichten Kultstatus. Die Sendungen wurden zur Straßenfegern, auch wenn dies angesichts der vermittelten bescheidenen Kochkünste erstaunt.
Wir zeigen hier das Rezept zur gefüllten Erdbeere.

Rechtsstatus

Typ

Rezept

Teil von

Buch

Thema

Kochkunst

Zeit

1954

Ort

Hamburg

Material/Technik

Papier

Sprache

deutsch

Identifikator

HHStAW Dienstbibliothek XXVII 781

Dateien

Erdbeeren.jpg

Quellenangabe

„Karriere eine Fernsehkochs,” MahlZEIT, zuletzt aufgerufen am 15. August 2020, https://ausstellungen.deutsche-digitale-bibliothek.de/mahlzeit/items/show/15.